Wir verlassen Tschechien schon wieder

20.08.2016

Gestern Abend haben wir einen Couchsurfing Host gefunden, bei dem wir spontan in unserem heutigen Tagesziel Jelenia Góra unterkommen können. Von den Sonnenstrahlen geweckt, brechen wir heute früh auf. Bevor wir uns von Erna in die Berge bringen lassen, frühstücken wir noch gemütlich auf der Wiese.

Wir fahren über die E3 in den Bergen zwischen Polen und Tschechien –  ein Traum für Motorradfahrer. Nachdem die Serpentinen durchquert sind, drehen wir direkt wieder um, um ein zweites Mal die Kurven fahren zu können.

In Jelenia Góra -zu deutsch ‚Hirschberg‘- angekommen, suchen wir uns ein Restaurant und essen ein paar Piroggen. Die unterschiedlich gefüllten Maultaschen sind ein typisches Gericht in Polen und schmecken köstlich. Danach treffen wir uns mit Wojtek, unserem Gastgeber.

Zwei Hunde

Katze

Wojtek hat zwei sehr aktive Hunde und und eine blinde Katze, die uns ganz schön auf Trapp halten. Nicki eine Tierhaar-Allergie… wird schon gutgehen.

Wir machen einen Spaziergang mit den Hunden und lassen uns dabei die Gegend zeigen. Abends kochen wir für Wojtek und planen für den nächsten Tag, doch dazu morgen mehr ;)!

Entfernung dieser Etappe: 79,2 km