Moppedhiker

Moe

 

Ich bin Moe und habe die Lehramtsfächer Sport und Informatik in Marburg studiert. Vor und während meines Studiums habe ich als IT-Consultant gearbeitet.

Während des Studierens habe ich das Moppedfahren für mich entdeckt. Ich liebe das Gefühl, die Freiheit auf der Straße mit dem Motorrad zu erleben. Es ist die schönste Art, von A nach B zu kommen.

Es ist mir wichtig, viel Bewegung zu haben (ja, möglicherweise kommt es daher auch, dass ich mich für ein Sportstudium entschieden habe ;). Ich geh regelmäßig ins Gym, steh auf Wandern, Surfen, Segeln, Snowboarding und bin eigentlich für alle Natursportarten zu haben.

2011 habe ich mir eine Spiegelreflexkamera gegönnt und habe mich dann mehr oder weniger sporadisch damit beschäftigt. Inzwischen hat sich das immer mehr intensiviert – mittlerweile würde ich mich als ambitionierten Hobbyfotografen bezeichnen. Menschen sind dabei mein liebstes Motiv.

Ich liebe das Unterwegssein und das Kennenlernen von neuen Orten, Kulturen und Menschen. Über einen Sportverband habe ich Jugendreisen organisiert: Wellenreiten in Südfrankreich, Windsurfen und Kat-Segeln an der Costa Brava sowie eine Kanutour in Schweden habe ich darüber schon als Teamer begleitet.