Wie man iOverlander Plätze in maps.me einbindet

Eine unter Fernreisenden beliebte App ist iOverlander. Mit ihr kann man nützliche Orte (Campingplätze, Restaurants, Geschäfte, Hotels etc.) finden und mit anderen Reisenden teilen. Jeder kann kommentieren und neue Orte hochladen. Die offizielle App hat allerdings den Nachteil, dass sie offline nicht gut funktioniert. Die Karte in iOverlander wird von Google Maps geladen und kann nicht zur Offlinenutzung heruntergeladen werden. Manchmal wird die Karte offline angezeigt, aber halt nicht immer. Sobald das Telefon entscheidet den Cache aufzuräumen, verschwindet die Karte und man kann iOverlander nicht mehr richtig benutzen.

Maps.me ist eine Anwendung, die ebenfalls von vielen Fernreisenden verwendet wird und die Karte von Openstreetmaps verwendet. Daher bietet maps.me die Möglichkeit, Offlinekarten herunterzuladen.

Da wir unterwegs häufig kein Internet haben, gerade wenn wir auf der Suche nach einem Campingplatz sind, habe ich meinen kleinen Bruder gebeten, das Beste aus beiden Welten zu verbinden und ein Skript zu schreiben, welches dabei hilft, iOverlander Punkte in maps.zu laden. Und da mein Bruder ein kleines Genie ist, hat er das Skript auch superschnell fertig geschrieben. Ihr findet es unter www.moppedhiker.de/en/iOverlander

iOverlander Punkte in maps.me einbinden

Die Nutzung des Skripts ist eigentlich selbsterklärend, wird aber im Video hier und in diesem Blogartikel noch mal vorgestellt. Hier kommt ihr direkt zum Skript.

iOverlander to maps.me Converter

Schritt 1: iOverlander Punkte auf der Homepage herunterladen

Hier findet ihr eine Liste von allen Ländern, in denen iOverlander Punkte anbietet.

Sucht das Land, für das ihr die Punkte herunterladen wollt und klickt rechts neben dem Land auf GPX.

Die .gpx Datei sollte jetzt auf euren Computer heruntergeladen werden.

Schritt 2: Datei über das Skript konvertieren

Ruft das Skript moppedhiker.de/en/iOverlander auf und klickt auf choose a file, um die zuvor heruntergeladene Datei in das Skript zu laden.

Anschließend könnt ihr auswählen, welche iOverlander Kategorien übernommen werden sollen:

Abschließend klickt ihr auf Convert, die .gpx Datei wird dann konvertiert und heruntergeladen.

Schritt 3: Konvertierte Datei an das Smartphone senden

Es gibt verschiedene Methoden, Dateien an das Smartphone zu übertragen, welche sich je nach Betriebssystem unterscheiden. Der Einfachheit halber senden wir uns die Datei an die eigene E-Mail-Adresse, das sollte mit allen Handys funktionieren. Wenn ihr die App maps.me installiert habt, müsst ihr nur noch den Anhang herunterladen und die .kml-Datei wird direkt in maps.me geöffnet.

Abschließende Worte

Die vorgestellte Methode gibt die Möglichkeit, offline alle iOverlander Punkte auf einer Karte in maps.me anzeigen zu lassen. Wir finden das super hilfreich, wenn iOverlander mal wieder keine keine Karte anzeigt. Gefühlt ist sogar die Performance etwas besser als in iOverlander. Trotzdem empfehlen wir weiterhin, die offizielle iOverlander App zu benutzen, um Kommentare zu schreiben und zu lesen sowie neue Punkte an iOverlander zu übermitteln. Es ist ein tolles Hilfsmittel von Reisenden für Reisende. Unterstützt es! Wenn ihr iOverlander nutzt, beteiligt euch an der Community, haltet euch an die Regeln und falls ihr durch die gefundenen Plätzen ein paar Groschen gespart habt, freut sich das iOverlander Projekt über freiwillige Moderatoren und Spenden zur Pflege und Weiterentwicklung.

Gute Reise!

Dir gefallen unsere Artikel? Wenn du magst, kannst du uns unterstützen.



Weiterstöbern

← vorheriger Beitrag

nächster Beitrag →

5 Comments

  1. Yunus Kahveci

    Neben der von Moritz gezeigten Methode kann man den Konverter selbstverständlich auch direkt am Handy aufrufen und verwenden. Das erspart einem den Schritt der Dateiübertragung vom Computer auf das Handy

    Yunus Kahveci – Entwickler des Konverters und Moritz’ Bruder

    Reply
    • Yunus Kahveci

      Wobei man die .gpx Dateien an iPhones und an manchen Androidgeräten irgendwie nicht herunterladen kann.

      Reply
      • Yvonne Knüsel

        Hallo. Vielen Dank für diese tolle Funktion. Ich habe schon diverse Länder so in Maps.me importiert. Aber beim Iran kommt immer eine Fehlermeldung, dass die Datei womöglich beschädigt ist. Ich wollte den Iran schon vor 2 Monaten importieren. Damals wie heute ging es leider nicht. Weisst du woran das liegen könnte?

        Reply
        • Moe

          Hallo Yvonne, danke für den Hinweis! Ich prüfe das und melde mich. Liebe Grüße aus Kolumbien

          Reply
  2. Uta

    Klappt super, danke!

    Reply

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Abonniere unseren monatlichen Newsletter für exklusive Infos:

* benötigt
Datenschutzerklärung
Werbung / Ads
Werbung / Ads
Entdecken Sie die Markenwelt von POLO Motorrad